Europameisterschaft im Modell-Truck-Trial startet

Highlight Wettkampf erstmalig in Zwönitz

 Ronny Bochmann freut sich schon auf die Europameisterschaft im Modell-Truck-Trial in Zwönitz. Ronny Bochmann freut sich schon auf die Europameisterschaft im Modell-Truck-Trial in Zwönitz. 

Foto: R. Wendland

Zwönitz. Im Modellsportzentrum Zwönitz freut man sich am Samstag und Sonntag auf ein besonderes Highlight. Erstmalig wird auf dem Gelände des Vereins Modellsport Zwönitz an der Annaberger Straße die Europameisterschaft im Modell-Truck-Trial ausgetragen. Ein bisschen stolz ist man schon, dass es gelungen ist, diese Europameisterschaft ins Erzgebirge zu holen. Zum Wettkampf reisen Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch aus Tschechien an. Beginn ist an beiden Tagen 9:30 Uhr. Einer vom Zwönitzer Verein, der sich auskennt, ist Ronny Bochmann. Der 47-jährige, der so ein bisschen den Hut auf hat für die Veranstaltung und selbst mit an den Start geht, spricht von 50 Teilnehmern mit 65 Fahrzeugen, die in Zwönitz erwartet werden. "Bei der Europameisterschaft sind die Modelle alle im Maßstab 1:14 bis 1:12", erklärt Bochmann und fügt an: "Worauf es beim Truck-Trial vordergründig ankommt, ist Geschicklichkeit. Aufgebaut ist ein Parcours den es zu meistern gilt. Man darf keine Hindernisse berühren, auslassen oder gar umfahren." Für den Sieger dieser Europameisterschaft steht ein Pokal bereit. Bochmann, der seit 1994 beim Original Truck-Trial dabei ist und dort auch als Kommissar, sprich Schiedsrichter agiert, gehört dem Truck-Trial-Team Oberharz an. Mit Modellsport beschäftigt sich Ronny Bochmann seit seinem 10. Lebensjahr. Es ist eine ganze Menge Erfahrung, die Bochmann, der beruflich als Schlosser tätig ist, mitbringt. Modellsportfans können gespannt sein auf das, was die Modellbauer am Wochenende auf die Strecke schicken und wer zum Schluss den Pokal in Händen halten wird.

 
erschienen am 22.07.2015 (rw)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 

 

 

http://www.freiepresse.de/DYNIMG/97/23/5109723_W300.jpg

 

 

© Modellsport Zwönitz e.V.

Nach oben